Westfalenstoffe

Zeige 1 bis 17 (von insgesamt 17 Artikeln)
Seiten:  1 

Westfalenstoffe – Qualität in Tradition

Seit nunmehr über 80 Jahren produziert der Familienbetrieb Stoffe aus vorwiegend heimischen Materialien im Westen von Deutschland. Westfalenstoffe steht für Anspruch statt Zeitgeist, Vielfalt statt Beliebigkeit und betreibt das Label „Made in Germany“ aus tiefster Überzeugung. Höchstmögliche Naturbelassenheit, Strapazierfähigkeit und Verantwortung in der Verarbeitung sind für Westfalenstoffe keine leeren Floskeln, sondern gelebte Realität.

Die von kidstixx vertriebenen Westfalenstoffe erfüllen alle den Oeko-Tex® Standard 100. Sie zeichnen sich durch Schweiß-, Wasch- und Speichelechtheit aus und besitzen durch die Relativfärbung eine besonders hohe Reibechtheit, wodurch sie Ideal für das Nähen von Kinderkleidung geeignet sind. Ferner besitzen Sie durchweg einen hautfreundlichen PH-Wert.

Winnipeg und jeder Indianer ist ein Häuptling

Ob Westfalenstoffe an die indianischen Ureinwohner rund um die kanadische Stadt Winnipeg dachte oder eine Hommage an den Film „Zwei Indianer aus Winnipeg“ im Auge hatte, als sie den Namen für die neue Stoffserie entwickelten, wissen wir leider nicht. Wobei wir uns wiederum sicher sind, ist das Westfalenstoffe mit den Stoffen wieder besonderen Geschmack für unsere Kleinen bewiesen hat. Die Stoffserie erzählt eine Geschichte von wilden Mustangs, die die Prärie durchqueren, von tapferen Jägern auf der Pirsch nach dem Bär und der untrennbaren Freundschaft vom kleinen Indianerjungen und dem kleinen Indianermädchen. Überraschen sie Ihr Kind mit einem tollen selbstgenähten Indianer Pyjama für abenteuerliche Träume und ihre Größeren bringen sie mit dem Sonnenstoff zum Strahlen.

Maritime Stoffe – zeitloser Trend

Mit seinen neuen maritimen Stoffen, bereichert Westfalenstoffe ein weiteres mal mit einer besonderen Kollektion unser Sortiment. Hierbei kombinieren sie maritime Motive mit dezenten Farben, zarten Streifen und setzen das Thema um, ohne dabei aufdringlich zu wirken. Besonders erwähnenswert ist die Leichtigkeit des Jaqcuard-Jerseys, welcher besonders gut auch an heißen Tagen gefällt und damit optimal für sommerliche Tops, modische Tücher oder als Strandkleid vernäht werden kann. Die Stoffe lassen sich toll mit roten Bündchen kombinieren.

Interlock – ideal für Nähanfänger

Interlock oder korrekt Interlock-Jersey wird im Unterschied zum klassischen Single-Jersey mit zwei Nadelreihen hergestellt. Wobei diese in einer gekreuzten rechts-rechts Bindung zwei Vorderseiten herstellen, welche Rücklings verwirkt werden. Demnach ist Interlock dicker und griffiger als Single Jersey und neigt nicht zum Rollen, was ihn zum Freund des Nähanfängers macht. Bedingt durch seine doppelte Wirkung, benötigt er keinen Elasthan für seine Elastizität und ist zudem noch besonders strapazierfähig. Diese Eigenschaften machen ihn zum idealen Wegbegleiter für Ihre Projekte, wenn es um Shirts, Pumphosen, Beanie Mützen, Loops oder Kleider geht.

Jacquard – eingewebte Muster

Jacquard (/ʒaˈkaːr/) ist wie der Interlock ein mit zwei Nadelreihen hergestellter Jersey. Er ist benannt nach dem französischen Weber Joseph Marie Jacquard, der im 18. Jahrhundert, einen Webstuhl entwickelte, mit dem es durch eine spezielle Bindung möglich war endlose Muster einzuweben und nicht wie sonst üblich bei Jerseys aufzudrucken. Jacquard-Jersey oder auch Jaquardstrick genannt eignet sich durch seinen schönen Fall besonders für Cardigans, Kleider oder Oberteile.

 

Wir verwenden Cookies, um Ihr Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy. Datenschutz